Was unter Informationskompetenz verstanden wird, verändert sich

Was unter Informationskompetenz verstanden wird bzw. wie diese wahrgenommen wird, verändert sich im Bereich der Hochschulbibliotheken auch in Deutschland. Informationskompetenz wird nicht nur aus Sicht von Bibliotheken gesehen. Ein Auslöser dazu war sicher das Papier der Hochschulrektorenkonferenz "Hochschule im digitalen … Weiterlesen

Publikationen und Vorträge

Profile: ORCID 0000-0002-5135-2693, Google Scholar Aufsätze (Papers) Bücher, Broschüren (Books, leaflets) Rezensionen (Book reviews) Vorträge (Presentations) Sonstiges (Other) und Copyright Aufsätze (Papers) Wissenschaft und Offenheit : Reflexion über Wissenschaft als Teil der Lehre zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben. In: Praxishandbuch … Weiterlesen

Zur Zukunft des Konzeptes Informationskompetenz in Bibliotheken

So lautete der Titel einer Diskussionsveranstaltung der AG Informationskompetenz im GBV im Rahmen der 12. Verbundkonferenz des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (#gbvvk10). [Ergänzt 16.9.2010:] Eine ausführlicheren Bericht von der Diskussion bietet Dörte Böhner in ihrem Blog! Kurze Eingangs-Statements von Lambert Heller und … Weiterlesen

Theoretisches zum Thema Information aus deutschen Landen

Nachdem ich in der Blog-Kategorie "Philosophy of information" bisher relativ oft anglo-amerikanische Autoren erwähnt habe (Ausnahme Rafael Capurro!), hier ein paar Hinweise auf philosophisch-theoretische Beiträge zum Informations- und Bibliothekswesen aus deutschen Landen. Schon seit längerer Zeit verfolge ich den Blog … Weiterlesen

Noch mehr Diskussionen: Ein Gespräch zur Informationskompetenz mit Wilfried Sühl-Strohmenger

In einem Blog schreibt man ja schnell mal etwas, was nicht ganz ausgegoren ist. So hat ein Nebensatz in meinem Blog-Eintrag mit dem Titel „Diskussion zur Informationskompetenz“, der sicher etwas missverständlich formuliert war, meinen Freiburger Kollegen Wilfried Sühl-Strohmenger dazu animiert, … Weiterlesen